Technologie

Generell kann die Virtual Reality Technologie kann mit Hilfe von vier Begriffen charakterisiert werden:

  • Immersion (Über technische Grundlagen und Mittel fühlt sich der Anwender in die virtuelle Umgebung eingebunden)
  • Interaktion (Zwischen der virtuellen Umgebung und dem Anwender kann nach Belieben interagiert werden)
  • Computergrafik (Die Generierung der virtuellen Umgebung erfolgt über Computergrafik)
  • Echtzeitfähigkeit (Die generierten Inhalte werden in Echtzeit präsentiert)

Diese Begriffe erlauben es, unterschiedliche Technologien resp. daraus entstandene Systeme resp. Anwendungen von Virtual Reality zu differenzieren, z.B. anhand der verfügbaren Interaktionsmöglichkeiten (über mehrere Sinneskanäle) oder der Qualität der Computergrafik, welche sich schlussendlich auch auf die Immersion auswirken.

Auf den folgenden Seiten werden nun die Technologien resp. Komponenten vorgestellt, die es eben ermöglichen, den bestimmten Grad an Immersion zu erlangen und damit Virtual Reality zu erleben.